Solarmodule

Allgemeine Schlauheiten

Solarmodule sind die energetischen Vermittler zwischen der Sonne und uns. Sie
wandeln ihre Strahlen in elektrische Energie um und sorgen dafür, dass wir damit
Kaffee kochen, Herr der Ringe bingewatchen oder unser Auto laden können.

Mehr zum Thema Solarmodule

Die gängigsten Modultypen heutzutage sind mono- und polykristalline Solarzellen. Sie bestehen in der Regel aus siliziumbasierten Solarzellen, die auf einem
Aluminiumrahmen montiert werden und mit einer Glasscheibe geschützt sind. Die
Zellen sind innerhalb des Modulrahmens miteinander verschaltet. Da Silizium ein
Naturprodukt ist, kann es auf PV-Modulen übrigens durchaus mal vorkommen, dass die Struktur ein bisschen unregelmäßig aussieht - aber funktionieren tut’s trotzdem.

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen öffnen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Google Analytics Beschreibung
Google Maps Beschreibung
Facebook Pixel Beschreibung
Einstellungen speichern
Akzeptieren